Christina und Lino

Was das Irrlicht war:

In den Räumlichkeiten eines ehemaligen Bordells führen 2 SchauspielerInnen eine Bar. Lino Kleingarn und Christina Berzaczy haben einfach das eröffnet, was sie in Wien gesucht, aber nicht gefunden haben. Eine Mischung aus gemütlichem Beisl mit Wohzimmeratmosphäre, Theaterbar und experimentellem Spielraum.

Durch das einzigartige Ambiente und die Raumaufteilung ist das Irrlicht ein Ort, den es so in Wien kein zweites Mal gibt.

Regelmäßig kommen Künstler aller Sparten zu uns und gestalten für unsere Gäste einen unvergesslichen Abend. Egal ob Theater, Lesungen, Musik, Kabarett, Performances, wir versuchen euch ein einmaliges und abwechslungsreiches Programm zu bieten. Zusätzlich bieten wir euch Spielstationen, interaktive Events und viel Unerwartetes. Wir sind ein Nichtraucher-Lokal

Kommt vorbei und lasst euch überraschen.

 

 

Die Presse übers Irrlicht:

Artikel in der BZ (August, 2014):

http://www.meinbezirk.at/wien-15-rudolfsheim-fuenfhaus/chronik/irrlicht-bordell-mausert-sich-zur-theater-bar-d1035851.html

Artikel in der Presse (Mai, 2014):

http://diepresse.com/home/leben/mensch/3808110/Theaterbar_Kultur-und-Kunst-statt-Puff

Artikel in der Heute (Juni 2014):

http://www.heute.at/news/oesterreich/wien/art23652,1028091

Eintrag in der A-List:

http://www.a-list.at/wien/essen-trinken/l/wien-irrlicht-lino-kleingarn-christina-berzaczy.html

 

Copyright © 2014 irrlicht. Alle Rechte vorbehalten. Webdesign by anerosis.